Kommentare

 
Mainz (dpa) - Der Betriebsrat des Opel-Werks in Kaiserslautern hat sich optimistisch gezeigt, dass bei einer Übernahme durch den französischen PSA-Konzern alle deutschen Standorte gesichert werden können. Das «Bauchgefühl» sei gut, sagte der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Thorsten Zangerle ...

Kommentare

(1) ruddi1 · 17. Februar um 14:42
In Bochum war der Betriebsrat auch mal optimistisch.Hört sich für mich an,wie das rufen im Walde.