News
 

Lauterbach schlägt Meldestellen für Ärzte-Korruption vor

Berlin (dpa) - Angesichts der Berichte über Ärzte-Korruption hat SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach die Politik zum Handeln aufgerufen. Im Deutschlandfunk warnte er davor, sich zu sehr auf die Selbstverwaltung der Ärzteschaft zu verlassen. Lauterbach schlug vor, Meldestellen bei den Landesbehörden einzurichten. Dort könnten zum Beispiel Krankenhausärzte anonym Missstände mitteilen. Die Spitzen der Deutschen Krankenhausgesellschaft, der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung beraten heute über ihr Vorgehen.
Gesundheit / Ärzte / Krankenhäuser
04.09.2009 · 08:13 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen