Gratis Duschgel
 
News
 

Lauterbach kündigt SPD-Reformkonzept zur Gesundheitspolitik an

Berlin (dts) - Der gesundheitspolitische Sprecher der SPD, Karl Lauterbach, hat ein Alternativkonzept seiner Partei zur Gesundheitspolitik der Bundesregierung angekündigt. "Die SPD wird in den kommenden Monaten ein eigenes Reformkonzept mit drei Kernelementen vorlegen", sagte er der "Saarbrücker Zeitung". Zum einen müsse man zur jeweils hälftigen Beitragsfinanzierung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern zurückkehren, erklärte Lauterbach. "Die Arbeitgeber müssen an der Finanzierung der künftigen Lasten des Gesundheitssystems mit beteiligt werden. Denn nur so entsteht auch ein Druck zum Sparen und effektiven Wirtschaften". Zweitens wolle die SPD die Zusatzbeiträge abschaffen, weil Einkommensschwache sonst besonders belastet würden. Und drittens brauche man ein Gesundheitssystem für alle, in das sowohl gesetzlich als auch privat Versicherte einzahlten. "Sämtliche Kassen können dann wieder ihren Beitragsatz selbst bestimmen. Das würde endlich wieder für mehr Wettbewerb im System sorgen", meinte Lauterbach.
DEU / Parteien / Gesundheit
25.01.2010 · 07:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen