News
 

Laut «SZ» Treffen zu erhöhter Anschlagsgefahr

München (dpa) - Die Gefahr eines Terroranschlags in Deutschland ist nach Ansicht von Sicherheitsexperten drei Monate vor der Bundestagswahl erheblich gestiegen. Wie die «Süddeutsche Zeitung» weiter berichtet, ist in der Sache heute ein Treffen der zuständigen Behörden in Berlin geplant. Vertreter von Bundeskriminalamt, Verfassungsschutz und Bundesinnenministerium wollen demnach diskutieren, wie man mit der Lage umgeht. Erkenntnisse über konkrete Anschlagsziele gibt es laut «SZ» aber nicht.
Innere Sicherheit / Terrorismus
02.07.2009 · 06:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen