News
 

Laut «SZ» immer mehr befristete Neueinstellungen in Deutschland

Berlin (dpa) - Bei Neueinstellungen ist in Deutschland inzwischen fast jeder zweite Job nur noch befristet. Das geht nach einem Bericht der «Süddeutschen Zeitung» aus Zahlen der Bundesagentur für Arbeit hervor. Befristete Verträge würden in den Betrieben inzwischen als verlängerte Probezeit genutzt, sagte Claudia Weinkopf vom Institut für Arbeit und Qualifikation an der Universität Duisburg-Essen dem Blatt. Das Statistische Bundesamt hatte gestern berichtet, dass inzwischen fast jeder zehnte Arbeitnehmer keine Daueranstellung hat.
Arbeitsmarkt
17.03.2010 · 06:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen