News
 

Laut Studie braucht Wirtschaft jährlich halbe Million Zuwanderer

Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft braucht nach einer Studie des Instituts zur Zukunft der Arbeit ab Mitte des Jahrzehnts jährlich bis zu 500 000 ausländische Arbeitskräfte. Das sei ab 2015 nötig, «um die demografiebedingten Beschäftigungslücken zu schließen», schreibt IZA-Direktor Klaus Zimmermann in einem Positionspapier. Darin fordert er auch die Einführung eines Punktesystems wie in Kanada oder Australien. Morgen wollen die Koalitionsspitzen von Union und FDP über gelockerte Regeln bei der Zuwanderung beraten.

Arbeitsmarkt / Zuwanderung
17.11.2010 · 12:56 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen