News
 

Laut Reederei keine Deutschen bei Schiffsbrand verletzt

Oslo (dpa) - Bei dem Brand auf dem norwegischen Passagierschiff «Nordlys» sind keine deutschen Passagiere unter den Verletzten und Toten. Das sagte der Sprecher Reederei Hurtigruten der dpa. Er könne keine Angaben darüber machen, wieviele der 202 Passagiere auf dem Schiff Deutsche gewesen seien. Schon vorher hatte die Reederei mitgeteilt, dass die beiden Todesopfer Besatzungsmitglieder gewesen seien. Ein norwegischer Sender berichtete, dass zwölf Verletzte in das Krankenhaus der westnorwegischen Stadt Ålesund gebracht wurden.

Schifffahrt / Unfälle / Norwegen
15.09.2011 · 14:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen