News
 

Laut CNN zwei Tote bei Schießerei an der Virginia Tech

Washington (dpa) - Viereinhalb Jahre nach dem Blutbad an der Virginia Tech sind auf dem Campus der US-Universität wieder zwei Menschen erschossen worden. Nach Angaben des Senders CNN ist eines der Opfer ein Polizist. Wo sich der Täter aufhält, sei noch nicht klar, hieß es unter Berufung auf die Unileitung weiter. Im April 2007 hatte ein Student 32 Kommilitonen und Lehrer erschossen sowie 25 Menschen verletzt, bevor er sich selbst tötete. Es war das schlimmste Blutbad an einer Universität in der US-Geschichte.

Kriminalität / USA
08.12.2011 · 20:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen