News
 

Laut CNN dürfen USA Bin-Laden-Witwen unter Auflagen verhören

Washington (dpa) - US-Terrorfahnder dürfen die drei Ehefrauen des getöteten Al-Kaida-Chefs Osama bin Laden verhören lassen, wenn deren Herkunftsländer zustimmen. Das berichtet CNN. Die Frauen sollen in ihre Heimatstaaten überstellt werden, sobald ihre Befragung durch pakistanische Behörden abgeschlossen ist, wie der Sender weiter unter Berufung auf pakistanische Geheimdienstquellen berichtet. US-Angaben zufolge stammen zwei der Frauen aus Saudi-Arabien, eine aus dem Jemen. Die Ehefrauen waren während der Erstürmung von Bin Ladens Anwesen festgenommen worden und befinden sich in Pakistan.

Terrorismus / USA
10.05.2011 · 02:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen