News
 

Laut Bundesanwaltschaft Beweise für Tatbeteiligung Zschäpes

Berlin (dpa) - Im Fall der rechten Terrorzelle NSU haben die Ermittler Beweise für eine Tatbeteiligung von Beate Zschäpe. Das sagte Generalbundesanwalt Harald Range der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Es gebe Beweise, dass Zschäpe an den Taten beteiligt war, zumindest durch logistische Hilfe. Es sei aber noch unklar, ob sie an einem oder mehreren Tatorten war. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Rechtsterroristen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt in einer über Jahre dauernden Mordserie zahlreiche Menschen mit muslimischem Hintergrund getötet haben.

Extremismus / Kriminalität / Ermittlungen
25.03.2012 · 00:35 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen