quasar bonus
 
News
 

Laut Al-Dschasira 95 Tote in Ägypten

Kairo (dpa) - Bei den Unruhen in Ägypten sind nach einer Zählung des Fernsehsenders Al-Dschasira seit gestern mindestens 95 Menschen ums Leben gekommen. Etwa 1000 Menschen wurden verletzt. Inzwischen trat die ägyptische Regierung zurück. Präsident Husni Mubarak hatte in einer Fernsehansprache die Bildung einer neuen Regierung angekündigt. Dabei kündigte er neue Schritte hin zu mehr Demokratie an. Der in Kairo unter Hausarrest stehende Friedensnobelpreisträger Mohammed el Baradei forderte Mubarak zum Rücktritt auf.

Unruhen / Regierung / Ägypten
29.01.2011 · 13:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen