Banner Adiceltic
 
News
 

Langenhagen: Fünfjähriger stirbt nach Badeunfall

Hannover (dts) - Im niedersächsischen Langenhagen ist am späten Samstagabend ein fünfjähriger Junge nach einem Badeunfall gestorben. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Junge an einem See Ball gespielt. Als der Junge einen ins Wasser gefallenen Ball wieder herausholen wollte, verschwand der Fünfjährige im See.

Kurze Zeit später konnte er von anderen Badegästen leblos aus dem Wasser gezogen werden. Nach erfolgreicher Wiederbelebung wurde er in ein Krankenhaus gebracht, wo er allerdings kurze Zeit später starb. Die Polizei gehe den Ermittlungen zufolge von einem Unglücksfall aus, Hinweise auf Fremdverschulden lägen nicht vor.
DEU / NDS / Polizeimeldung / Unglücke
05.06.2011 · 12:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen