News
 

Lange Haft für Anschlag auf Mohammed-Karikaturist

Ist schon mehrfach mit dem Tod bedroht worden: Karikaturist Kurt Westergaard (Archivbild)Großansicht

Aarhus (dpa) - Für den mit einer Axt verübten Angriff auf den dänischen Mohammed-Karikaturisten Kurt Westergaard muss der verurteilte Täter aus Somalia für neun Jahre ins Gefängnis.

Neben der Haftstrafe für den 29-Jährigen verfügte das zuständige Gericht in Aarhus am Freitag auch seine anschließende Ausweisung aus Dänemark. Der radikale Islamist war am Neujahrstag 2010 in Westergaards Haus am Rande von Aarhus eingebrochen und hatte den heute 75 Jahre alten Zeichner mit einer Axt und einem Messer bedroht. Der Karikaturist konnte sich vor dem Eindringling in letzter Minute in sein besonders gesichertes Badezimmer flüchten und die Polizei alarmieren.

Westergaard ist seit der Veröffentlichung seiner Mohammed-Karikatur 2005 in der Zeitung «Jyllands-Posten» mehrfach mit dem Tod bedroht worden. Das Gericht wertete den Überfall als Mordversuch in terroristischer Absicht. Der Somalier will Westergaard wegen der Mohammed-Karikatur lediglich «einen Denkzettel verpasst haben». Der Täter legte Berufung gegen das Urteil ein.

Terrorismus / Dänemark
04.02.2011 · 14:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen