News
 

Landtagswahlen laufen ruhig an

Berlin (dpa) - Die Landtagswahlen in Sachsen und Thüringen sind eher verhalten in Gang gekommen. Im Saarland erwartet die Landeswahlleitung eine höhere Wahlbeteiligung als vor fünf Jahren. Damals hatte sie mit 55,5 Prozent einen Tiefstwert erreicht. Im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen sind die Bürger aufgefordert, die Kommunalparlamente und Bürgermeister neu zu bestimmen. Die SPD baut fest darauf, dass der «Super-Wahlsonntag» für sie eine Wende im Bundestagswahlkampf bringen wird.
Wahlen / Landtag / Kommunen
30.08.2009 · 14:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen