News
 

Landgericht eröffnet Prozess zu Dreifachmord

Leipzig (dpa) - Ein Prozess wegen dreier Morde in Groitzsch hat in Leipzig begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft einem 41 Jahre alten Geschäftsmann Mord und Raub mit Todesfolge vor. Der Angeklagte aus Oberbayern soll drei junge Männer erschossen haben. Eines der Opfer tötete er laut Anklage, weil es ihm sein Fahrrad nicht geben wollte, die beiden anderen Opfer, weil sie angeblich Buntmetall vom Grundstück des mutmaßlichen Täters stehlen wollten. Der Angeklagte will auch vor Gericht keine Aussage machen, er sitzt in U-Haft.

Prozesse / Kriminalität
25.02.2011 · 08:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen