News
 

Lampedusa: EU-Grenzschutzagentur nimmt Arbeit auf

Lampedusa (dts) - Auf der italienischen Insel Lampedusa wird die Europäische Agentur für die operative Zusammenarbeit an den Außengrenzen (Frontex) am Sonntag ihre Arbeit im Rahmen der Mission "Hermes 2011" aufnehmen. Zusätzliche Flugzeuge und Marineeinheiten aus Malta und Italien werden auf die Insel verlegt, teilte Frontex mit. In den kommenden Tagen sollen dann weitere Beamte auf Lampedusa eintreffen.

Ihre Aufgabe wird es sein, die tunesischen Flüchtlinge zu befragen und zu identifizieren, um mögliche kriminelle Aktivitäten an den EU-Grenzen zu erkennen und zu verhindern. Frontex war am 15. Februar vom italienischen Innenminister um Hilfe gebeten worden, da der Flüchtlingsstrom von Tunesien nach Lampedusa unkontrollierbar wurde.
Italien / Weltpolitik / Kriminalität
20.02.2011 · 11:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen