News
 

Lammert und Guttenberg zu Überraschungsbesuch in Afghanistan

Masar-i-Scharif (dpa) Bundestagspräsident Norbert Lammert und Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg sind überraschend nach Afghanistan gereist. Sie trafen heute in Masar-i-Scharif im Norden des Landes ein. Erste Station ihrer Reise war dort das Hauptquartier der internationalen Schutztruppe ISAF. Lammert besucht zum ersten Mal die deutschen Soldaten am Hindukusch. Für Guttenberg ist es bereits die fünfte Afghanistan-Reise seit seinem Amtsantritt im vergangenen Oktober.

Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
28.08.2010 · 15:57 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen