News
 

Lammert kritisiert Medien im Fall Wulff

Berlin (dpa) - Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die Rolle der Medien in der Kreditaffäre um Bundespräsident Christian Wulff kritisiert. Nicht nur Wulff müsse sich fragen, ob er mit der Situation angemessen umgegangen sei. Auch die Medien hätten Anlass zur selbstkritischen Betrachtung ihrer offensichtlich nicht nur an Aufklärung interessierten Berichterstattung, sagte Lammert der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Nach seinen Worten hat die Art und Dauer der Auseinandersetzung nicht nur den Amtsinhaber persönlich enorm strapaziert, sondern auch das Amt und seine Autorität berührt.

Bundespräsident / Medien
31.12.2011 · 08:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen