News
 

Lage in Durban laut Röttgen immer schwieriger - Vertagung möglich

Durban (dpa) - Die Abschlussverhandlungen beim UN-Klimagipfel im südafrikanischen Durban gestalten sich zunehmend chaotisch. Umweltminister Norbert Röttgen meinte, eine Lösung sei noch möglich, doch die Bedingungen würden immer schwieriger. Staaten wie Indien, China und die USA hätten an ihrer Position nichts geändert. Viele Delegationen müssen eigentlich abreisen und hatten nicht mit der Verlängerung der Konferenz gerechnet. Wegen fehlender Entwürfe für Abschlusserklärungen und des Streits, ob große Klimaverschmutzer einem Fahrplan für einen bis 2015 zu beschließenden Weltklimavertrag zustimmen können, verzögerten sich die Abschlusssitzungen.

UN / Klima
10.12.2011 · 09:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen