News
 

Lage in Belgien normalisiert sich

Brüssel (dpa) - Nach heftigen Schneefällen und Blitzeis in Belgien am Heiligen Abend und am ersten Feiertag hat sich am Sonntag die Lage normalisiert.

Auf dem Brüsseler Flughafen werde erstmals seit mehreren Tagen wieder ein «normaler Betrieb» erwartet, sagte ein Sprecher. Die meisten Straßen waren befahrbar. Bei Bussen und Bahnen gab es noch teilweise erhebliche Verspätungen. Im ostbelgischen Herve wurden die Schwimm- und die Sporthalle gesperrt, weil auf den Dächern tonnenweise Schnee lag. In der Nacht zum Samstag war in Lutselus (Flandern) ein Kirchdach unter der Schneelast eingestürzt. Dabei wurde niemand verletzt.

Wetter / Belgien
26.12.2010 · 10:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen