News
 

Lage an US-Börse dramatisch verschärft - Dow verliert 500 Punkte

Frankfurt/Main (dpa) - Die Lage am US-Aktienmarkt hat sich dramatisch verschärft: Der Dow Jones stürzte um mehr als 500 Punkte ab und fiel erstmals seit Dezember 2010 wieder unter die Marke von 11 400 Punkten. Damit unterbot er deutlich sein bisheriges Jahrestief. Laut Händlern führten die Sorgen um das US-Wirtschaftswachstum global zu einer beschleunigten Flucht aus Aktienwerten. Der Dow Jones schloss 4,31 Prozent tiefer bei 11 383 Punkten. Der Kurs des Euro stand zuletzt bei 1,4113 Dollar.

Börsen / USA
04.08.2011 · 23:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen