News
 

Lafontaine: SPD-Chef Gabriel wenig glaubwürdig

München (dts) - Der frühere SPD-Vorsitzende Oskar Lafontaine hält den jetzigen SPD-Chef Sigmar Gabriel für wenig glaubwürdig. "Gabriel war an allen Entscheidungen zum Sozialabbau beteiligt", sagte Lafontaine dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Ein paar flotte Interviews ersetzen keine andere Politik."

Die SPD stehe nach wie vor für Rentenkürzung, Hartz IV, Zusatzbeiträge, Mehrwertsteuererhöhung und Kriegseinsätze, sagte Lafontaine. Lafontaine, der im Januar wegen seiner Krebserkrankung vom Vorsitz der Linkspartei zurückgetreten war, erteilte einer Fusion seiner Partei mit der SPD eine klare Absage: "Das passt nicht zusammen." Die Grünen seien keine Alternative. "Sie sind zu einer Art FDP geworden, die mit jedem regiert." Basisdemokratie, Pazifismus und soziale Gerechtigkeit spielten keine Rolle mehr.
DEU / Parteien
25.09.2010 · 09:59 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen