News
 

Lafontaine in Uniklinik operiert

Saarbrücken (dpa) - Linksparteichef Oskar Lafontaine hat sich heute im saarländischen Homburg einer Krebsoperation unterzogen. Über den Ausgang ist bislang nichts bekannt. Unklar ist auch, wie lange der 66-Jährige im Krankenhaus bleiben muss. Inzwischen ist eine Nachfolgediskussion entbrannt. In der Bundespartei stieß das auf heftigen Unmut. «Es ist geschmacklos, jetzt ungefragt Namen ins Spiel zu bringen, wo wir einen amtierenden Vorsitzenden haben», kritisierte der stellvertretende Linkspartei-Vorsitzende Klaus Ernst in Berlin.
Parteien / Linke
19.11.2009 · 17:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen