News
 

Länder wollen Sportwetten-Markt für Private öffnen - mit Auflagen

Berlin (dpa) - Die Bundesländer wollen ab 2012 den Milliarden Sportwettenmarkt unter strengen Auflagen für private Anbieter öffnen. Bis zu sieben Wettfirmen sollen bundesweit eine Lizenz erhalten, die aber vorerst nur fünf Jahre gilt. Beim staatlichen Lotto-Monopol ändert sich nichts. Darauf verständigten sich die Ministerpräsidenten der Länder bei einem Sondertreffen in Berlin. Schleswig-Holstein will hingegen eine eigene Regelung. Der aktuelle Glücksspiel-Staatsvertrag läuft Ende des Jahres aus. Er muss nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs neu geschrieben werden.

Glücksspiel / Länder
06.04.2011 · 16:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen