News
 

Länder wollen Solar-Kürzung aufhalten

Berlin (dpa) - Mehrere Bundesländer wollen die von der Regierung zum 1. Juli geplante Kürzung der Solar-Förderung aufhalten. Eine Mehrheit aus den Ost-Ländern sowie aus Bayern und Baden-Württemberg wolle am Freitag im Bundesrat den Vermittlungsausschuss anrufen, hieß es in Länderkreisen. Das würde den Zeitplan der Regierung durcheinanderbringen. Die betroffenen Länder, wo viele Firmen der Solarbranche sitzen, wollen einen schwächeren Abbau der staatlichen Förderung erreichen als von Umweltminister Norbert Röttgen gedacht.
Energie / Solar / Bundesrat
03.06.2010 · 12:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen