News
 

Länder wollen Plündern der Meere stoppen

New York (dpa) - Das Plündern der Meere soll verhindert werden. Die EU und zahlreiche andere Länder wollen dies mit verschärften Kontrollen und finanziellen Anreizen durchsetzen. Auf einer UN- Konferenz in New York verständigten sich die Mitglieder des UN- Fischereiabkommens (UNFSA - Fish Stocks Agreement) auf entsprechende Maßnahmen. Die Welternährungsorganisation fürchtet, dass die Meere bei dem derzeitigen Kurs bis 2050 keinen Fisch mehr hergeben.
UN / Meere / Fischerei
29.05.2010 · 22:19 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen