News
 

Länder weisen RWI-Kritik am mangelnden Sparwillen zurück

Berlin (dpa) - Die Länder haben Kritik am mangelnden Sparwillen bei der Haushaltssanierung zurückgewiesen. Die Zahlen des RWI-Instituts seien nicht aktuell, die Neuverschuldung der Länder sei insgesamt signifikant geringer, sagte der hessische Finanzminister Thomas Schäfer nach einer Sitzung des Stabilitätsrates. Er sei sehr optimistisch, dass alle gemeinschaftlich in der Lage sein werden, die Vorgaben der Schuldenbremse - manche sogar schneller als bis 2020 - auf Dauer werden einhalten können.

Haushalt / Bund / Länder
01.12.2011 · 16:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen