News
 

Länder unterstützen Mindestlohn bei Leiharbeit

Wiesbaden (dpa) - Die Bundesländer unterstützen den Bund bei der Einführung eines Mindestlohns in der Leiharbeitsbranche. Darauf einigten sich die Sozial- und Arbeitsminister der Länder auf ihrer Konferenz in Wiesbaden. Die rheinland-pfälzische Arbeitsministerin Malu Dreyer sprach von einem «echten Durchbruch». Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen will bis Mai 2011 eine Lohnuntergrenze für die Leiharbeit einführen, um ausländische Dumpingangebote zu verhindern. Dies ist aber noch nicht mit der FDP vereinbart.

Soziales
25.11.2010 · 14:08 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen