News
 

Länder loten schärfere Auflagen für Spielautomaten aus

Berlin (dpa) - Die Glücksspielbranche muss deutliche Einschnitte befürchten. Die 16 Bundesländer loten massive Auflagen für das gewerbliche Automatenspiel aus. So soll der Gewinn pro Stunde künftig maximal 300 statt 500 Euro betragen und der Verlust höchstens 48 statt derzeit 80 Euro. Außerdem sollen Gaststätten nur noch zwei statt drei Geräte aufstellen dürfen. Damit wollen die Länder die Automaten eher zu Unterhaltungsspielen machen und den Glücksspielcharakter zurückdrängen. Die Ministerpräsidenten beraten über diese Vorschläge am Donnerstag.

Glücksspiele / Länder
07.03.2011 · 15:26 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen