News
 

Länder beraten im September über weitere Impfung

Berlin (dpa) - Die Gesundheitsminister der Länder wollen erst Mitte September den Weg für die zweite große Impfaktion gegen die Schweinegrippe ebnen. Sie vereinbarten telefonisch eine weitere Sonderkonferenz. «Es wird angestrebt, dass alle Bürger, die das wollen, eine kostenlose Impfung bekommen», sagte der Sprecher des thüringischen Gesundheitsministeriums, Thomas Schulz, der dpa in Berlin. Die Aufteilung der Kosten für die Impfung von mehr als der Hälfte der Krankenversicherten sei aber offen.
Gesundheit / Grippe / Impfkosten
25.08.2009 · 16:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen