News
 

Länder: Änderungen am Jobcenter-Kompromiss

Berlin (dpa) - Die Bundesländer verlangen zahlreiche Änderungen am mühsam ausgehandelten Jobcenter-Kompromiss. Dem Bundesrat lägen dazu 40 Vorschläge vor. Das berichtet die «Süddeutsche Zeitung». Die schwarz-gelbe Koalition und die SPD hatten sich auf eine Grundgesetzänderung geeinigt, um ein vom Verfassungsgericht verfügtes Aus für die fast 350 Jobcenter zu verhindern. In diesen Einrichtungen kooperieren Arbeitsagenturen und Kommunen und bieten eine Betreuung von Langzeitarbeitslosen aus einer Hand.
Arbeitsmarkt / Reform
25.05.2010 · 02:46 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen