News
 

Lady Gaga trennt sich von Kreativdirektorin

New York (dpa) - Sie haben gemeinsam an Lady Gagas größten Hits gearbeitet, jetzt gehen die Sängerin und ihre Kreativdirektorin Laurieann Gibson getrennte Wege. Wie das Portal «The Hollywood Reporter» berichtete, werden die beiden nicht mehr zusammenarbeiten. Weder Lady Gaga noch Gibson hätten sich bisher zu den Gründen geäußert. Die Choreographin hatte an Videos wie «Poker Face» und «Bad Romance» mitgewirkt. Seit Anfang des Jahres produziert Gibson mit Moderator Ryan Seacrest die US-Reality-Show «The Dance Scene».

Leute / Musik / USA
14.11.2011 · 18:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen