News
 

Lady Gaga heizt 20 000 Fans in Manhattan ein

New York (dpa) - Trotz starken Regens hat US-Sängerin Lady Gaga fast 20 000 Fans in New York eingeheizt. Eine halbe Stunde lang stand die 24-Jährige auf dem Rockefeller Plaza auf der Bühne der NBC-«Today Show». Sie startete das Gratis-Konzert mit dem Gershwin-Song «Someone to Watch Over Me». Mit dabei war auch das Lied «You and I», das nicht vor Ende des Jahres in einem Album veröffentlicht werden soll, wie NBC mitteilte. Mit den Worten «Lass' es regnen. Lass' es gießen. Wir sind nicht zu stoppen» unterbrach Gaga ihren letzten Song.
Musik / USA
09.07.2010 · 18:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen