News
 

Lady Gaga hat keine guten Erinnerungen an ihr erstes Mal

Los Angeles (dts) - Die US-Sängerin Lady Gaga hat keine guten Erinnerungen an ihr erstes Mal. "Ich habe meine Jungfräulichkeit erst mit 17 Jahren verloren. Ich muss sagen ich war jedoch auch damals noch nicht bereit und so war es eine absolut schreckliche Erfahrung", so die 24-Jährige im Interview mit dem Magazin "Grazia".

Sie habe Sex bis vor zwei Jahren nie wirklich genossen. Erst in einer wirklich monogamen Beziehung habe sie sich frei genug gefühlt, um zu vertrauen und sich selbst zu lieben, so Lady Gaga weiter. Weltweit bekannt wurde die Sängerin im Jahr 2008, nachdem sie mit ihrem Album "The Fame" die internationalen Charts enterte. Allein die Single "Just Dance" verkaufte sich seitdem fast acht Millionen mal.
USA / Leute
01.03.2011 · 10:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen