News
 

Lady Gaga große Abräumerin bei den Brit Awards

London (dts) - Lady Gaga ist die große Abräumerin der Brit Awards gewesen, die gestern Abend zum 30. Mal in London vergeben worden sind. Die US-amerikanische Sängerin wurde in den drei Kategorien - beste internationale Künstlerin, bestes internationales Album und bester "Breakthrough Act" des Jahres ausgezeichnet. Außer der skandalträchtigen Sängerin zählten unter anderem auch US-Rapper Jay-Z als bester internationaler Künstler und Lily Allen, die zur besten britischen Sängerin gekürt wurde, zu den Gewinnern des Abends. Robbie Williams, der für seine außergewöhnlichen Verdienste um die Musik einen Preis erhielt, ließ die Show mit einem Live-Medley seiner größten Hits ausklingen. Die Brit Awards werden jährlich vergeben und ehren die größten Stars der Pop-Musik.
Großbritannien / Musik / Leute / Fernsehen
17.02.2010 · 08:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen