News
 

Lady Gaga erteilt ihren Tänzern angeblich Sex-Verbot

Los Angeles (dts) - Die US-Sängerin Lady Gaga hat den Tänzern auf ihrer Tournee angeblich Verbote in einem sehr privaten Bereich erteilt. Wie die britische Boulevardzeitung "Daily Star" berichtet, wolle die 24-Jährige mit einem strikten Sex-Verbot für ihre Tänzer verhindern, dass sich diese zu sehr verausgaben und nicht 100 Prozent geben. Zudem sollen durch das Sex-Verbot die erotischen Tanzszenen auf der Bühne echter wirken. Lady Gaga tritt im Rahmen ihrer "Monster Ball"-Tour heute Abend in Oberhausen auf. Die Tournee endet im April 2011.
USA / Leute / Kurioses
24.05.2010 · 08:47 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen