News
 

Kylie Minogue mit Ehrendoktortitel ausgezeichnet

London (dts) - Die australische Sängerin Kylie Minogue ist von einer britischen Universität mit dem Ehrendoktortitel für Gesundheitswissenschaft ausgezeichnet worden. "Ich habe nie studiert, mein Vater wird sehr stolz sein, wenn er die Bilder sieht", sagte die Sängerin in ihrer Dankesrede. Den Titel bekam die 43-Jährigen für ihr Engagement in der Krebsaufklärung.

"Wenn man selbst die Diagnose erhält, wird das ganze sehr viel realer und man schätzt die Arbeit aller Beteiligten viel mehr", erklärte die Sängerin. Minogue wurde 2005 Brustkrebs diagnostiziert. "Mein Dank geht an die Anglia Ruskin University für die große Ehre, die mir zu teil wurde", schrieb der Star später in seinem Internetblog. Die Universität verlieh insgesamt zwölf Ehrendoktortitel. Designerin Anya Hindmarsh und Autor Jilly Cooper gehörten ebenfalls zu den Ausgezeichneten. Kylie Minogue wurde bekannt mit Liedern wie "Where the Wild Roses Grow" und "Love at First Sight".
Großbritannien / Leute
06.10.2011 · 07:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen