News
 

Kurt Beck als Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz wiedergewählt

Mainz (dts) - In Rheinland-Pfalz ist Kurt Beck (SPD) als Ministerpräsident wiedergewählt worden. Der 62-Jährige erhielt in der geheimen Wahl 60 von 101 abgegebenen Stimmen. Die neue Koalition aus SPD und Grünen kommt im Mainzer Landtag zusammen auf 60 Sitze, die CDU hat als einzige Oppositionsfraktion 41 Abgeordnete.

Die SPD hatte bei der Landtagswahl am 27. März ihre absolute Mehrheit verloren, Beck muss daher mit den Grünen in einer Koalition zusammenarbeiten. Der SPD-Politiker war erstmals im Jahr 1994 zum Regierungschef gewählt worden. Er ist somit der dienstälteste Ministerpräsident der Bundesrepublik.
DEU / RLP / Parteien / Wahlen
18.05.2011 · 12:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen