News
 

Kurioser Ausbruch aus belgischem Gefängnis

Brügge (dts) - In Belgien sind am Dienstag zwei Häftlinge mit Hilfe einer Leiter aus dem Gefängnis in Brügge geflüchtet. Wie ein Sprecher der zentralen Gefängnisverwaltung in Brüssel berichtete, hatten die Ausbrecher diese auf einer Baustelle im Gefängnis gestohlen und waren damit über die Mauer in die Freiheit geklettert. Insgesamt versuchten sechs Häftlinge zu flüchten. Vier von ihnen fasste die Polizei noch in der Haftanstalt, die zwei anderen befinden sich nach wie vor auf der Flucht. Dieser Vorfall war bereits der zweite Ausbruch aus ein und derselben belgischen Haftanstalt binnen weniger Tage. Am vergangenen Freitag war es drei Gefangenen gelungen mit Hilfe eines Hubschraubers, den zwei Komplizen entführt hatten, zu entkommen. Von allen Flüchtigen fehlt bislang jede Spur.
Belgien / Kurioses
29.07.2009 · 00:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen