News
 

Küssender Mann stürzt aus Burgfenster

Nideggen (dpa) - Beim Küssen seiner Liebsten ist ein Mann in der Eifel aus einem Burgfenster gestürzt. Der 40-Jährige überlebte den sieben Meter tiefen Fall mit einer Verletzung am Bein. Der Unfall passierte am Sonntagmorgen, nachdem sich das Paar auf Burg Nideggen von einer Hochzeitsfeier verabschiedet hatte. Die beiden kletterten auf einen Fenstersims, wo der Mann beim Küssen das Gleichgewicht verlor und durch eine unverglaste Öffnung fiel. Helfer retteten den Mann, anschließend er wurde ins Krankenhaus gebracht.

Notfälle
25.07.2011 · 13:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen