News
 

Künstler will 2.000 Nackte vor Opernhaus von Sydney fotografieren

Sydney (dts) - Die australischen Behörden haben dem für seine Nacktfotografien bekannten US-Fotografen, Spencer Tunick, die Genehmigung erteilt, 2000 unbekleidete Menschen vor dem Opernhaus von Sydney zu fotografieren. Australischen Medienberichten zufolge soll das Fotoshooting am 1. März 2010 stattfinden, am selben Tag wie die Schwulen- und Lesbenparade in Sydney. Tunick nennt seine neueste Installation "The Base" und will mit seinem Werk homo- und heterosexuelle Menschen miteinander in Verbindung bringen, um damit die Basis der Gesellschaft darzustellen. Spencer Tunick hat bisher schon nahezu 100 Fotoshootings dieser Art gemacht, sieben Mal wurde er in den Vereinigten Staaten dafür verhaftet.
Australien / Kunst / Kurioses
28.01.2010 · 19:51 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen