News
 

Künstler verkauft Marmelade aus Haaren von Prinzessin Diana

London (dts) - Ein Künstler in London bietet Marmelade an, die angeblich aus Haaren der verstorbenen britischen Prinzessin Diana gemacht wurde. Sam Bompas, Erfinder des ungewöhnlichen Brotaufstrichs, stellte ihn gestern als "Okkulte Marmelade" auf der London`s Barbican Art Gallery vor. Dafür habe Bompas über das Internet von einem Sammler Haare der Verstorbenen gekauft. Diese habe er mit Gin behandelt und in Milch und Zucker eingelegt. Das Ergebnis schmecke dann ähnlich Kondensmilch. Ein Glas der Marmelade kostet fünf Pfund, umgerechnet etwa sechs Euro. In der ersten Woche habe er bereits 500 Gläser verkauft, so Bompas.
Großbritannien / Kurioses / Leute
05.07.2010 · 09:58 Uhr
[7 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen