News
 

Künast verteidigt ihren Wahlkampfstil

Stuttgart (dpa) - Renate Künast, Spitzenkandidatin der Grünen für die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus, hat ihren Wahlkampfstil verteidigt. Die Kritik an ihrem angeblich verkrampften Auftreten liege an der unterschiedlichen Wahrnehmung von Frauen und Männern, sagte sie der «Stuttgarter Zeitung». Es gebe eine bestimmte Mimik und Gestik, die bei Männern als Kompetenz wahrgenommen werde, aber bei Frauen zu hart wirkte, sagte Künast. Das sei doch seit den 70er Jahren Alltagswissen aus der Frauenbewegung.

Wahlen / Grüne / Berlin
06.09.2011 · 19:55 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen