News
 

Künast sieht Grüne nicht als «Volkspartei»

Berlin (dpa) - Trotz der jüngsten Wahlerfolge sieht Grünen-Fraktionschefin Renate Künast ihre Partei nicht als «Volkspartei». In der ARD bezeichnet sie die Grünen als «Gestaltungspartei». Die seit 2007 regierende rot-grüne Koalition wurde bei der Bürgerschaftswahl gestärkt. Die SPD wird demnach in der Bürgerschaft künftig mit 35 bis 36 Sitzen vertreten sein, die Grünen mit 22, die CDU mit 18 oder 19 und die Linke mit 6 Sitzen. Die FDP fliegt zum dritten Mal in diesem Jahr aus einem Parlament.

Wahlen / Bürgerschaft / Bremen
23.05.2011 · 09:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen