News
 

Künast schließt Schwarz-Grün aus

Berlin (dpa) - Grünen-Fraktionschefin Renate Künast hat ihre Partei aufgefordert, Bündnisse mit der Union bei den kommenden Wahlen ausschließen. Die Option Schwarz-Grün müssten die Grünen bei den nächsten Wahlen zumachen, sagte Künast dem «Spiegel». Die Berlin-Wahl habe gezeigt, dass die Grünen Wähler in diesem Punkt 150 Prozent Klarheit bräuchten. Künast war erfolglos als Grünen-Spitzenkandidatin für das Amt des Regierenden Bürgermeisters in Berlin angetreten und hatte dort lange versucht, Schwarz-Grün offenzuhalten.

Parteien / Grüne
24.09.2011 · 23:52 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen