News
 

Künast: Keine Linken-Regierungschefs mit Grünen

Renate Künast hat eine Wahl von Linken-Politikern zu Regierungschefs im Saarland und in Thüringen ausgeschlossen.Großansicht
Leipzig (dpa) - Grünen-Spitzenkandidatin Renate Künast hat eine Wahl von Linken-Politikern zu Regierungschefs im Saarland und in Thüringen mit den Stimmen der Grünen ausgeschlossen.

Ihre Partei werde nicht bereit sein, die Links-Kandidaten Oskar Lafontaine und Bodo Ramelow zu Ministerpräsidenten zu wählen, sagte Künast der «Leipziger Volkszeitung». Dies liege nicht in einer grundsätzlichen Ablehnung solcher Konstellationen begründet, sondern «in den Persönlichkeiten der beiden Spitzenkandidaten».

Im Saarland würden die Grünen nicht die Hand reichen zu einem «konservativen Kreuzzug, wie ihn Lafontaine ankündigt», erläuterte Künast. In Thüringen habe Ramelow immer noch «die Auseinandersetzung mit der Stasi-Vergangenheit mancher Parteifreunde und Listenkollegen vor sich». In beiden Ländern wird am 30. August ein neuer Landtag gewählt.

Wahlen / Parteien / Grüne
25.08.2009 · 07:46 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen