News
 

Künast fordert Erwachsenen-Bafög

Berlin (dts) - Grünen-Fraktionschefin Renate Künast hält den SPD-Beschluss, die Rente mit 67 zu verschieben, für falsch und fordert ein Erwachsenen-Bafög für ältere Arbeitnehmer. "Es ist falsch, den Zeitplan infrage zu stellen, weil über allem die Frage der Generationen-Gerechtigkeit steht", sagte Künast den Zeitungen der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". Es gelte jetzt vor allem, die Beschäftigungsquote bei Älteren zu verbessern.

"Dazu brauchen wir eine andere Kultur in den Unternehmen." Schon jetzt gebe es Betriebe, die über 40-Jährigen ein Fachhochschulstudium ermöglichten, wenn sich diese im Gegenzug verpflichteten, im Anschluss bei dem Unternehmen zu bleiben. "Diese Qualifizierung älterer Arbeitnehmer könnten Bund und Länder durch ein Erwachsenen-Bafög unterstützen", sagte Künast. "Bei den Jobs bis 2000 Euro könnte der Staat Teile der Sozialversicherung übernehmen." Das schaffe neue Arbeitsplätze.
DEU / Parteien / Arbeitsmarkt
24.08.2010 · 07:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen