News
 

Künast als Spitzenkandidatin bei Berlin-Wahl nominiert

Berlin (dts) - Die Bundestagsfraktionschefin der Grünen, Renate Künast, ist offiziell zur Spitzenkandidatin für die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus nominiert worden. Bei einer Mitgliederversammlung des Landesverbands der Grünen wurde die 55-Jährige mir 91,3 Prozent an die Spitze der Landesliste gewählt. Sie wird somit bis zur Wahl am 18. September den grünen Wahlkampf in Berlin anführen.

Künast zeigte sich überzeugt, dass sie das Amt des Regierenden Bürgermeisters erobern kann: "Wir werden so stark werden, dass die Berliner uns das Steuer in die Hand drücken", sagte sie vor rund 800 Mitgliedern. Die Berliner Grünen haben mittlerweile über 5.000 Mitglieder, das sind so viele wie nie zuvor. Jüngsten Umfragen zufolge würden die Grünen in Berlin 28 Prozent der Stimmen erzielen, die SPD läge bei 26 Prozent. Seit 2002 regiert in der Hauptstadt eine rot-rote Koalition.
DEU / Parteien / Wahlen
09.04.2011 · 18:24 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen