Günstig Werbung auf klamm.de buchen!!
 
News
 

Kubicki fordert Wulffs Rücktritt

Berlin (dts) - Der schleswig-holsteinische FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki fordert Bundespräsident Christian Wulff zum Rückzug auf. "Es wird Zeit, dass Christian Wulff von seinem Amt zurücktritt", sagte Kubicki dem "Spiegel". "Es ist für mich unvorstellbar, dass er trotz der Unschuldsvermutung, die für ihn als Person gilt, als Beschuldigter weiter als Bundespräsident in seinem Amt verbleiben kann."

Thomas Oppermann, Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, kündigte gegenüber dem "Spiegel" bereits an, dass seine Fraktion den Ermittlungen nicht im Weg stehen werde. "Die SPD wird im Bundestag geschlossen dafür stimmen, die Immunität aufzuheben", sagte Oppermann.
DEU / Parteien
17.02.2012 · 10:00 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen