News
 

Kubicki FDP-Spitzenkandidat für Landtagswahl im Norden

Neumünster (dpa) - Die schleswig-holsteinische FDP geht mit Wolfgang Kubicki als Spitzenkandidat in die Landtagswahl am 6. Mai. 94 Prozent der 200 Delegierten wählten den 59-jährigen Landtagsfraktionschef in Neumünster. Kubicki rief die FDP trotz schlechter Umfrageergebnisse zu Optimismus auf. Er bleibe dabei, dass die FDP durchaus Chancen habe, bei der Landtagswahl 9 Prozent zu erzielen. Bei der Landtagswahl 2009 hatten die Liberalen mit 14,9 Prozent ihr bisher bestes Ergebnis erzielt. Umfragen zufolge müssen sie diesmal aber um den Wiedereinzug in den Landtag bangen.

Parteien / FDP / Schleswig-Holstein
21.01.2012 · 11:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen